SEM210

VMware vSphere 5.5: Optimierung und Skalierung

Effizient und sicher mit VMware Virtual Infrastructure arbeiten

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

In diesem praxisorientierten Workshop werden zusätzliche Themen vermittelt, die über die Inhalte des Kurses "VMware vSphere 5.5: Installation, Konfiguration und Verwaltung" hinausgehen. Es werden u.a. Erweiterungen vorgestellt, die sich im Rahmen der praktischen Arbeit mit VMware Virtual Infrastructure bewährt haben. Der Kurs richtet sich an Absolventen der Implementierungskurse ebenso wie an erfahrene VMware-Administratoren, die ihre Kenntnisse weiter ausbauen möchten.

Seminarprogramm:

Implementierung von vSphere Komponenten

  • Installation und Updates von ESXi Hosts
  • Aktualisierungspfade von ESXi auf neuere Versionen
  • Strategien zur Aktualisierung einer bestehenden Farm
  • SSO Dienst im Detail

Praktische Übungen:

  • Migration einer bestehenden Umgebung
  • Aktualisierung von vCenter und von Hosts.

Zertifikatsinstallation auf vSphere Komponenten

  • ESX- und ESXi-Server, Virtual Center-Server Zertifikatsumgebung
  • SAN Zertifikate und VMware, Installation von OpenSSL
  • Erzeugung von CSR- und CER-Dateien

Praktische Übungen:

  • Zertifikatsinstallation auf ESXi-Hosts
  • vCenter-Server und VMware Update Manager.

Sicherheit im VMware Umfeld

  • Datenfluss in einer vSphere Umgebung, Ports und Dienste
  • Anpassung der Firewall-Regeln mit esxcfg-firewall
  • Absichern der Ports von vSwitches, iSCSI Sicherheit
  • Überwachung lokaler Anmeldungen und Passwort-Richtlinien
  • Einsatz eines zentralen Syslog-Servers, Sperrmodus für ESXi-Hosts

Praktische Übungen:

  • Feinkonfiguration der Service Console Firewall mit esxcfg-firewall
  • Einsatz eines Syslog Servers.

VMware Update Manager

  • Installation der Update Services und des vSphere Client Plugins
  • Download von Patches
  • Baselinegroups, Einstufung, Standardisierung

Praktische Übungen:

  • Aktualisierung von ESXi-Hosts und VMs mit VUM.

Automatisierung unter VMware

  • Einsatz der RemoteCLI
  • Die wichtigsten Befehle zur Verwaltung von VMs und Servern
  • Grundlagen PowerShell und PowerCLI
  • VMware Provider für die PowerShell
  • Cmdlets zur VM- und Host-Verwaltung
  • Kommandostrukturen: Pipe, Schleife
  • Einfache Skripte an der PowerCLI
  • Einsatz von Hostprofilen

Praktische Übungen:

  • Installation und Verwendung der RemoteCLI und PowerCLI
  • Anlegen von Hostprofilen.

Sicherung von VMs und Inhalten

  • Sicherung auf die klassische Weise per VM über das Netz
  • Anbindung von Storage für LAN-freies Backup
  • VMware Data Protection, 3rd Party Lösungen

Praktische Übungen:

  • Sichern von VMs mit VDP.

Cloud Erweiterungen

  • Einführung in die Funktionen von vCloud Director
  • vCloud Network and Security, vCenter Site Recovery Manager

Praktische Übungen:

  • Ausgewählte Demonstrationen der verschiedenen weiterführenden VMware Produkte.

Kursdetails:

Dauer: 2 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.595,- EUR / 1.850,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: