SEM133

Technologie-Überblick: Virtualisierung

Konzepte, Einsatzzwecke, Einführungswege

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Eines der immer noch sehr aktuellen Trend-Themen, das die IT-Organisationen stark beeinflusst, sind die diversen Virtualisierungstechnologien. Dieses herstellerneutrale Seminar bietet Ihnen einen kompakten Einstieg in das Thema ohne Vorfestlegung auf einen Lösungsweg oder -anbieter. Aufgezeigt werden Einsatzzwecke, -grenzen und realisierbare Projektziele. Anhand von Anwendungsbeispielen werden konkrete Lösungen und diverse Anbieter vorgestellt, Unterschiede ausgearbeitet und Einführungswege aufgezeigt.

Seminarprogramm:

Einführung: Warum Virtualisierung?

  • GreenIT
  • RZ-Konsolidierung
  • (Hoch-)Verfügbarkeit
  • Durchsetzung von Software-Standards
  • Datensicherheit
  • Entlastung des User HelpDesks
  • Senkung der Kosten für die physische Infrastruktur

Vergleich: Virtualisierungs-Konzepte

  • Server-Virtualisierung
  • Desktop-Virtualisierung
  • Applikations-Virtualisierung
  • Entscheidungshilfen
  • Migrationsaspekte

Risiken und Nebenwirkungen der Virtualisierung

  • Skalierungs-Aspekte
  • Performance-Aspekte
  • Lizenzkosten
  • Lizenzaspekte
  • Konsequenzen für das Disaster Recovery
    • Neue Gefahrenpotenziale
    • Eigene Sicherheitsprobleme

Server-Virtualisierung

  • Hardware-Plattformen
  • Architektur-Vergleiche
  • Anbieter-Übersicht
  • Lizenzkosten

Desktop-Virtualisierung

  • Virtuelle Desktops ins Rechenzentrum
  • Betriebssystem-Streaming
  • Einsatzmöglichkeiten und Grenzen

Applikations-Virtualisierung

  • Application Streaming
    • Architektur, Anbindung, Kosten
  • Application Publishing
    • Die Zukunft für Terminal-Dienste?!

Live-Demonstrationen unterschiedlicher Ansätze

  • Microsoft HyperV
  • VMware vSphere
  • SWSoft Virtuozzo
  • Citrix XenApp
  • Altiris Software Virtualisation Solution
  • Oracle Virtual Box

Migrationstools

  • Szenarien: P2V, V2V, V2P und P2P
  • VMware Converter
  • ShadowProtect
  • Acronis

Hochverfügbarkeitsszenarien

  • Cluster in virtuellen Umgebungen
  • Backup- und Recovery-Szenarien
  • Virtualisierung in Kombination mit SAN

Praktische Übungen:

Im Rahmen des Seminars stellen wir Ihnen an ausgewählten Beispielen Ansätze zur Software- und Applikations-Virtualisierung vor.

Hinweis:

Sollten Sie sich nach dem Kurs für ein Lösungsszenario sowie einen Anbieter entschieden haben, empfehlen wir Ihnen zur Vertiefung unsere produktspezifischen Schulungen.

Kursdetails:

Dauer: 2 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 10 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.595,- EUR / 1.850,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: