SEM143

MySQL für Administratoren

Von den Grundlagen bis zur Optimierung des Systems

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Dieser Praxis-Workshop vermittelt die notwendigen Kenntnisse vom gesamten Spektrum administrativer Aufgaben im MySQL-Datenbankumfeld. In vielen praktischen Übungen wird, beginnend mit der Installation, die Nutzung und Optimierung dieses Systems bis ins Detail erläutert. Dieser Kurs richtet sich an alle Datenbankentwickler und -administratoren sowie Web-Entwickler, die den Einsatz von MySQL planen oder MySQL bereits im Einsatz haben. Zahlreiche Tipps & Tricks aus der Praxis runden den Workshop ab.

Seminarprogramm:

Datenbankentwurf

  • Das relationale Modell
  • Entwurfsverfahren
  • Normalisierung
  • ER-Diagramme

Installation

  • Bezugsquellen
  • Download und Installation
  • Grafische Benutzeroberflächen & Administrationswerkzeuge

SQL-Syntax / ANSI SQL-Standards

  • Datendefinition und Datenmanipulation
  • Datenbankabfragen
  • Besonderheiten in MySQL

Benutzerverwaltung

  • Anlegen von Benutzern
  • Rechteverwaltung
  • Zuordnen von Privilegien

Datenbanken anlegen

  • Datenbanken definieren
  • Tabellen erstellen und ändern, Indizes
  • Zeilen und Spalten hinzufügen und löschen
  • Datentypen (numerische Typen, Zeichen- und Zeichenketten, Vermischte Typen)
  • Primär- und Sekundärschlüssel
  • Schlüssel für Spalten, Teil-, Fremd- und eindeutige, synthetische Schlüssel

Datenerfassung / MyODBC

  • Dateneingabe
  • Import-/Exportwerkzeuge
  • Grundkonzeption MyODBC
  • Tabellenimport und -export aus MS Access
  • Verbindungsaufbau

Datenbankobjekte unter MySQL

  • Tables, Stored Procedures, Triggers, Views
  • Cursors, Information Schema
  • XA Distributed Transactions
  • Faster Performance

Speicherengines und ihre Vorteile

  • MyISAM, ISAM, InnoDB
  • Merge, Heap, Berkeley DB
  • Plugable Database-Engine Konzept

Datenbanksicherheit

  • Überwachung der Datenbank
  • Backup und Restore
  • Fehlerdiagnose und -behebung
  • Reparatur und Replikation
  • SSL-Zugriff

Optimierung

  • Indexing und Storage Management
  • Query Cache
  • Servereinstellungen und Profiling

Praktische Übungen:

Alle wesentlichen Themenpunkte werden in einer Testumgebung gemeinsam erarbeitet.

Kursdetails:

Dauer: 3 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.895,- EUR / 2.195,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: