SEM128

MSI-Paketierung: Workshop für Fortgeschrittene

Vertiefender Workshop mit Ausblick auf Applikations-Virtualisierung

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Sie haben bereits erste praktische Erfahrungen in der Erstellung und Anpassung von MSI-Paketen sammeln können und möchten nun weiterführende Möglichkeiten der MSI-Technologie kennenlernen. Dieser Kurs baut inhaltlich nahtlos auf unserem Seminar "MSI-Paketierung mit Microsoft Technologien" auf. Zusätzlich führt er Sie ein in die Möglichkeiten und Techniken zur Bereitstellung von virtualisierten Applikationen (Application Streaming / Provisioning).

Seminarprogramm:

Anpassung komplexerer Pakete

  • Microsoft Office 2007/2010
  • Adobe Acrobat: Verwendung von Hersteller-Tools vs. Nutzung von MSI-Paketierungssoftware

Transform Files

  • Eingebettete und nicht eingebettete Transform Files
  • Gesicherte und ungesicherte Transform Files
  • Statische und dynamische Methode der Anwendung
  • Transform Files und Gruppenrichtlinien

Upgrades und Updates

  • Versionierung von Updates und Upgrades
  • Upgradecode: Anwendung auf lokale Installation bzw. Neuinstallation
  • Umgang mit Vorversionen: Secure Custom Actions
  • Weiterführende Möglichkeiten der Upgrade-Tabelle

Patchdateien

  • Aufbau einer Patchdatei
  • Bereitstellung und Anwendung von Patchdateien
  • Troubleshooting
  • Installation mehrerer Patches

Paketsteuerung

  • Festlegung von Voraussetzungen für die Installation
  • Ablaufsteuerung durch Bedingungen
  • Verarbeitung von Rückgabewerten

Verwendung von Custom Actions

  • Einbettung von Fremd-Installern
  • Ausführung von externem Code und externer DLLs
  • Execute Immediate vs. Execute Deferred

Fehlercodes und Protokollierung

Erstellung von Paketen mit Zusatzkomponenten

  • Einbindung eines automatischen Windows Installer Updates
  • Einbindung einer .NET-Framework-Umgebung

Installation von Hardware-Treibern via MSI

Pre-Flight-Check erstellter MSI-Pakete

Zusammenführung von MSI-Files und Patches

  • Slip Streaming in der Praxis
  • Repaketierung

Problembehandlung bei inkompatiblen Paketen

  • Analyse-Tools
  • Umgehung von Versionskonflikten
  • Shared DLLs und Alternativen

Applikations-Virtualisierung

  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten zur MSI-Paketierung
  • Kurzer Anbieterüberblick
  • Notwendige Systemumgebung
  • Applikationsbereitstellung
  • Portierung von MSI-Paketen
  • Deployment von virtualisierten Applikationen (Streaming, Offline)

Praktische Übungen:

Im Rahmen dieses Workshops wird exemplarisch für die am Markt verfügbaren Paketierungslösungen mit der kostenfreien Lösung WinInstall LE und der kostenpflichtigen Software Caphyon Advanced Installer gearbeitet.

Die Applikations-Virtualisierung wird in einem Citrix-Umfeld demonstriert und erarbeitet.

Kursdetails:

Dauer: 2 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.695,- EUR / 1.995,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: