SEM124

MSI-Paketierung mit Microsoft Technologien

Einführung in die Erstellung und Anpassung von MSI-Paketen

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Die Softwareverteilung mit der Microsoft Windows Installer Technologie ist ein wesentlicher Bestandteil eines funktionsfähigen Clientmanagements. In diesem herstellerneutralen Seminar erhalten Sie eine systematische Einführung in die Möglichkeiten zum Anpassen und Repaketieren von Standard- und Individualanwendungen. Neben den Microsoft Tools wird als ein Drittanbieter-Tool die Software "Caphyon Advanced Installer" verwendet. Dieses Seminar ist die ideale Vorbereitung für unsere Fortsetzungsveranstaltung "MSI-Paketierung: Workshop für Fortgeschrittene".

Seminarprogramm:

Überblick und Einführung in die MSI-Technologie

  • Aufbau von MSI-Dateien
  • Kernfeatures und Funktionen
  • MSI und virtualisierte Applikationen
    • Gemeinsamkeiten
    • Unterschiede

Architektur, Inhalt und Installation eines Windows Installer-Paketes

MSI-Tools

  • Microsoft Orca und Alternativen
  • Kostenfreie und kostenpflichtige Software (Überblick)
  • Weitere (Kommandozeilen-) Tools

Transform Files

  • Vorteile von Transform Files
  • Aufbau und Verwendung

Patchdateien

  • Anwendungsgebiete
  • Aufbau und Besonderheiten
  • Analyse von Hersteller-Patchfiles

Verteilen von Windows Installer-Paketen

  • Softwareverteilung über Gruppenrichtlinien
  • Windows Installer-Richtlinien
  • Weitere Verteilverfahren

Repaketierung und Reauthoring

  • Vorbereiten der Repaketierung einer nicht Windows Installer basierten Applikation
  • Programme für Repaketierung / Reauthoring

Aufbau und Layout der Windows Installer-Datenbank

  • Überblick über die verschiedenen Tabellen
  • Feldbeschreibungen in den Tabellen

Eigenschaften und Bedingungen

  • Eigenschaften
  • Regeln für das Benutzen von Eigenschaften

Standardaktionen und benutzerdefinierte Aktionen, Sequenzen

  • Meldungen beim Ausführen
  • Benutzerdefinierte Aktionen
  • Phasen der Installation

Anpassen der Benutzeroberfläche

  • Steuerung der Benutzeroberfläche
  • Dialogfeldeigenschaften
  • Verwenden von Steuerelementen

Updates und Patches

Einbindung von VBScript in MSI-Pakete

Erweiterte Möglichkeiten

  • Installationsaufzeichnung
  • Applikationsaufzeichnung
  • Import von existierenden Paketen
  • Bereitstellung von virtualisierten Applikationen

Fehlercodes und Protokollierung

Praktische Übungen:

Im Rahmen des Seminars werden an verschiedenen Beispielen mit Microsoft- und Drittanbieter-Tools Anpassungs-Szenarien entwickelt und MSI-Installationspakete erstellt.

Hinweis:

Gerne können Sie im Vorfeld eigene Software-Wünsche vortragen, auf die nach Möglichkeit eingegangen wird.

Kursdetails:

Dauer: 2 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.695,- EUR / 1.995,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: