SEM146

Server Based Computing: MS Terminaldienste, Citrix & Co.

Einsatzgebiete, Technologievergleich, Lizenzierung und Betrieb

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Auch in einer zunehmend virtualisierten IT-Welt spielt Server Based Computing eine entscheidende Rolle beim Betrieb einer zentralisierten IT. Mit Terminal Servern lassen sich Szenarien abdecken, an denen Desktop-Virtualisierung per Design scheitern muss. In diesem herstellerneutralen Seminar erhalten Sie einen Überblick über die zu Grunde liegende Technologie, einen Einblick in die Lösungen unterschiedlicher Anbieter und Hinweise zur Auswahl der für Ihre Umgebung geeigneten Lösung.

Seminarprogramm:

Überblick

  • Konzept des Server Based Computing
  • Multiuserbetrieb
  • Leistungsmerkmale der Terminal-Dienste
  • Applikations-Auswahl für Terminal-Server
  • Skalierung und Hardware-Sizing
  • Lizenzierung und Lizenz-Modelle
  • Clients und Client-Auswahl
  • Wer bietet was: MS Terminal-Services, Citrix XenApp und H+H Netman Desktop Manager im Vergleich

Übertragungsprotokolle

  • RDP von Microsoft, ICA von Citrix

Praktische Übungen:

  • Installation einer Windows 2008 Terminal-Server-Umgebung
  • Erweiterung um Citrix XenApp bzw. H+H Netman Desktop Manager
  • Einrichtung der Lizenz-Server.

Konfiguration und Administration

  • Benutzerverwaltung, Verbindungssteuerung
  • Drucken in Terminal-Server-Umgebungen
  • Server-Monitoring

Anwendungen unter Terminal-Services

  • Anwendungsevaluierung
  • Optimierung von Anwendungen für den Multiuserbetrieb

Client-Auswahl und -Anbindung

  • Thin Clients vs. Fat Clients (PCs)
  • Mobile Endgeräte
  • Terminal-Server-Zugriff über Browser

Praktische Übungen:

  • Installation der Zugriffs-Clients
  • Installation von Standardsoftware
  • Client-Anbindungen im Vergleich.

Sicherheitsüberlegungen

  • Gruppenrichtlinien für Terminal-Server
  • Terminal-Server Lockdown
  • Benutzerprofile für Terminalsitzungen
  • Virenschutz auf Terminal-Servern
  • Backup- und Restore-Szenarien
  • Firewall-Einstellungen für Terminal-Services
  • SSL-Verschlüsselung und weitere Möglichkeiten der sicheren Client-Anbindung

Überwachung und Steuerung von Clients

  • Sitzungen und Prozesse überwachen
  • Eingriff in Sitzungen (Fernbedienung)
  • Leistungsüberwachung

Und wie geht es weiter...

  • Application Streaming: Mobile User dynamisch mit Applikationen versorgen
  • Roadmap der Hersteller

Praktische Übungen:

  • Grundlagen der Administration von Citrix XenApp, MS Terminal-Diensten und H+H Netman Desktop
  • SBC aus Client-Sicht: Zugriffsmöglichkeiten, Integration auf "Fat-Clients".

Kursdetails:

Dauer: 2 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 10 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.595,- EUR / 1.850,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: