SEM145

Update- & Patchmanagement mit WSUS Version 3.x

Mehr Sicherheit durch Vorbereitung, Implementierung & Betrieb

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

In diesem zweitägigen Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Bereitstellungs- und Konfigurationsmöglichkeiten des WSUS, dem Nachfolger des in vielen Bereichen eingesetzten Windows Update Service (SUS). Mit WSUS 3.x wird die bisherige Lösung in Funktionalität und Management noch einmal er wei tert. Lernen Sie die Möglichkeiten kennen, zentral gesteuerte Aktualisierungen von Windows Betriebssystemen mit Hotfixes und Patches sowie weiteren Produkt- und System-Updates durchzuführen.

Seminarprogramm:

Überblick zu den Windows Server Update Services (WSUS)

  • Lieferumfang und Anforderungen
  • Ist-Aufnahme der bestehenden IT-Infrastruktur
  • Aufnahme der individuellen Anforderungen
  • Darstellung von Lösungsansätzen
  • Client- und Server Features
  • Arbeiten mit mehreren WSUS Servern

Was ist zu patchen?

  • Security (Sicherheitslöcher im Betriebssystem)
  • Betriebssystem (Windows-Komponente)
  • Desktop- & Server-Anwendungen
  • Treiber, Drittanwendungen

Installation des WSUS

  • Voraussetzungen für Hard- und Software
  • Überlegungen zur SQL Datenbank
  • Einsatz des IIS und .NET Framework
  • Einsatz einer Firewall
  • Einsatz der MS Desktop Engine

Update einer SUS- oder WSUS 2.0 Umgebung auf WSUS 3.x

  • Migration über die Kommandozeile
  • In-Place Migration oder "echte" Migration?

Konfiguration des WSUS

  • Die Verwaltungskonsole von WSUS 3.x
  • Auswahl der Produkte und Klassifikationen
  • Synchronisation, Erweiterte Optionen

Erstellung von Verteilungsgruppen

Gruppenrichtlinien zum Verteilen der Patches

  • Konfiguration des automatischen Updates

Das Management der Updates

  • Überprüfen, Testen und Speichern der Updates

Client-Konfiguration

  • Konfiguration des automatischen Updates auf dem Client
  • Optionen für die Ausführung von Updates
  • erneute Ausführung geplanter Updates
  • Konfiguration automatischer Updates ohne Active Directory
  • Kommandozeilenoptionen für die Beeinflussung der Updates
  • Erweiterungen der Version 3.x

Verwaltung von WSUS mit der Kommandozeile

  • Ausführung von WSUSUtil.exe

Absicherung der WSUS Installation

  • Windows Server
  • IIS, SQL Server

Überwachung und Statusinformationen

  • Berichterstellung, Reporting-Funktionalitäten

Troubleshooting

  • Verwaltung des Servers
  • Synchronisation, Updates
  • Sicherung und Wiederherstellung
  • Fehlermeldungen

Dokumentationsleitfaden

  • Alle wichtigen Aspekte in Kurzform

Kursdetails:

Dauer: 2 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.595,- EUR / 1.850,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: