SEM118

Automatisierte Administration mit Windows Scripting Host

VBScript, ActiveX, ADSI, WMI

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Mit diesem herstellerneutralen Seminar lernen Sie die Steuerung und Konfiguration von MS Windows Server über Windows Scripting Host sowie die scriptgesteuerte Administration und Konfiguration mit Hilfe der ADSI-Schnittstelle und der WMI-Schnittstelle kennen. Viele praktische Übungen runden diesen Kurs ab. Für den erfolgreichen Besuch sind Vorkenntnisse in VBScript und Kenntnisse über die Active Directory Services empfehlenswert.

Seminarprogramm:

Übersicht VBScript

  • Datentypen und Operatoren einsetzen
  • mit Variablen und Arrays arbeiten
  • Zugriffe auf Objekte
  • Verwenden von Kontrollstrukturen
  • Funktionen und Bibliotheken einsetzen

WSH-Objekte

  • Statusabfragen mit WScript
  • Lesen und schreiben von Umgebungsvariablen mit WSH-Shell
  • Netzwerkinformation ermitteln mit WSH-Network
  • Umgang mit dem WSH-Environment
  • WSH-Shortcuts erstellen
  • Zugriff auf WSH-SpecialFolders

Praktische Übungen:

Nutzung des WSH Objektmodells zum Erstellen von VB Scripten.

Zugriffe auf das Betriebssystem

  • Aufrufparameter und Umgebungsvariablen
  • Ermitteln von Systeminformationen
  • Auswerten der Registry

Zugriffe auf das Dateisystem

  • Verknüpfungen und Freigaben erstellen
  • Ansteuerung von freigegebenen Druckern
  • Netzlaufwerke, Dateien und Ordner
  • Textdateien bearbeiten

Einsetzen von ActiveX-Objekten

  • Einbinden von ActiveX-Objekten
  • Zugriff auf Eigenschaften und Methoden
  • Anwendungssteuerung

WSH und Sicherheit

  • Risikoabschätzung und Finden von Schwachstellen
  • Sicherheitsfunktionen einsetzen
  • Überlegungen zur IT-Infrastruktur mit WSH

Verwendung von ADSI

  • Darstellung des Funktionsmodells
  • Objektmodell, Objekthierarchie
  • Der LDAP-Provider
  • Benutzer-, System- und Diensteverwaltung
  • Verwaltung von Druckern und Freigaben

Praktische Übungen:

  • Anlegen und Verwalten von AD-Objekten
  • Durchsuchen des AD mit ADO und LDAP-Queries.

Einsatz von WMI

  • das Funktionsmodell im Überblick
  • Objektmodell und Objekthierarchie
  • Einsetzen der Dokumentation
  • Steuerung von Prozessen
  • Verwalten von Ereignissen
  • Hardware- und Netzwerk-Komponenten verwalten
  • Zugriff auf die Registry
  • NTFS-Zugriffe und -Verwaltung

Praktische Übungen (optional):

  • Lösungshilfen aus der Praxis für die Praxis
  • Eingehen auf Problemstellungen der Teilnehmer.

Kursdetails:

Dauer: 4 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 10 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 2.195,- EUR / 2.550,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: