SEM194

Visual Basic for Applications (VBA) in Access-Datenbanken

Programmiertechniken, Datenbank-Integration und Optimierung

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

In diesem dreitägigen herstellerneutralen Kompakt-Workshop lernen Sie alle Vorteile der Programmierung mit Visual Basic for Applications (VBA) kennen und nutzen: Kurze Einarbeitungszeiten, schnelle Erstellung und Anpassung von Programmen, Steigerung der Produktivität und Erhöhung von Anwender- und Kundenzufriedenheit. In vielen praktischen Übungen lernen Sie, beginnend mit den grundlegenden Programmiertechniken bis hin zur anwendungsübergreifenden Programmierung, VBA im Detail kennen.

Seminarprogramm:

Grundbegriffe und Syntaxprinzip der objektorientierten Programmierung

  • Objekte
  • Methoden
  • Eigenschaften
  • Ereignisse

Bestandteile einer VBA-Anwendung

  • Ereignisprozeduren
  • Allgemeine Prozeduren
  • Funktionen

Grundlegende Programmiertechniken

  • Variablen und Datentypen
  • Bedingungen
  • Fallunterscheidungen
  • Schleifen

Methoden zum Dialog mit dem Benutzer

  • Verwenden von Melde- & Eingabe-Dialogen

Klassische Programmierthemen bei Datenbanken

  • Datensätze filtern und suchen
  • Abhängige Detail-Formulare öffnen
  • Datensatzauswahl bei Formularen und Steuerelementen modifizieren

Informationen im Hintergrund mit ADO ermitteln

  • Datenbankverbindung und Datensatzgruppe als Bausteine der Informationsgewinnung
  • Verwendung der aktuellen Datenbankverbindung und Erstellen einer Datensatzgruppe
  • Verwendung von Informationen aus der Datensatzgruppe
  • Klassisches Anwendungsbeispiel: interaktive Aktionen im Formular

Hilfsmittel für Programmierer

  • Die Onlinehilfe und Methoden ihrer Verwendung
  • Der Objektkatalog und seine Verwendung

Test- und Fehlersuchverfahren

  • Verfahren zum Testablauf eines Programms
  • Verwendung des Direktfensters

Einführung in die anwendungsübergreifende Programmierung

  • Definieren von Verweisen auf andere Office-Objektbibliotheken
  • Starten einer Office-Anwendung
  • Erzeugung von untergeordneten Objekten
  • Übertragung von Daten
  • Speichern und Beenden der Anwendung

Praktische Übungen:

Die im Seminar vorgestellten Anwendungen werden in vielen praktischen Übungen von Ihnen direkt an den PCs in die Praxis umgesetzt.

Hinweis:

Auf Wunsch führen wir diesen Kurs für Sie auch gerne auf Basis von MS Excel durch.

Kursdetails:

Dauer: 3 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.695,- EUR / 1.995,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: