SEM144

Firewall-Systeme professionell konzeptionieren und integrieren

Planung, Realisierung, Betrieb

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

In diesem praxisorientierten Workshop erfahren Sie, welche Maßnahmen für Aufbau, Administration und Betrieb einer Firewall notwendig sind, um Hackern & Crackern den Weg zu sensiblen Unternehmensdaten zu versperren. Schwerpunkte sind der Aufbau und die Verwaltung von Firewalls, die Entwicklung eines Sicherheitskonzeptes und Bewertungsgrundlagen für Firewall-Produkte. Der Workshop wendet sich an alle, die im IT-Sektor tätig sind oder Projekte im Bereich Security betreuen.

Seminarprogramm:

Grundlagen der Sicherheitsstrukturen

  • Kommunikationskanäle und Informationsarten im Unternehmen
  • Welche Geschäftsprozesse betreffen die Firewall?
  • Der Projektablaufplan
  • Die Organisation von Kompetenzen
  • Die Integration von Fremdfirmen

Aufbau der Netzwerkstruktur

  • Netzwerkprotokolle und Sicherheit
    • Dienste und Protokolle: HTTP, FTP, Telnet, DNS, SNMP, RPC, Exchange, SQL etc.
    • Der Kommunikationsablauf für: TCP, UDP
    • Autorisierung
  • VPN und IPSec: unterschiedliche VPN-Lösungen
  • IPv6

Design der Netzwerksicherheit

  • Aufbau und Struktur von Firewall-Systemen
    • Platzierungsmöglichkeiten von DMZs
    • Anzahl der benötigten DMZs
    • Kaskadierte Schutzebenen
  • Firewall - Arten
    • Paketfilter und Application-Layer-Gateway
    • Was leistet Stateful-Inspection?
    • NAT und Masquerading
  • Stabilität und Skalierung der Server
    • Redundante Auslegung
    • Hot Fail-Over
    • Load-Balancing
  • Authentifikation und Autorisierung
    • Benutzer-Struktur
    • Filesystem-Sicherheit
  • VPN und Remote Access
    • IPSec VPN
    • SSL VPN

Aufbau und Verwaltung einer Firewall

  • Ermittlung des Schutzbedarfs im Unternehmen: Security-Policy
  • Erstellung einer Kommunikationsmatrix
  • Auswahl der Firewall-Lösung
  • Manuelle Überwachung
  • Tool-gestützte Überwachung
  • Wartung von Firewalls
  • Fernwartung

Unified Threat Management (UTM)

  • E-Mail Security
  • Virenschutz
  • Spamfilter
  • Intrusion Detection Systeme
  • Webfilter

Marktübersicht über wichtige kommerzielle sowie freie Security-Produkte

  • Linux-Firewalls
  • Kommerzielle Firewalls
  • Microsoft ISA-Server
  • Nutzwertanalyse

Kriterien zur Produktauswahl

  • Software oder Appliance
  • Durchsatz
  • Funktionsvergleiche

Praktische Übungen:

Es werden zwei äußerst unterschiedliche Firewalls eingesetzt: Der Microsoft Internet Security and Acceleration Server (ISA) als kommerzielle Lösung und eine freie Linux-Firewall. U.a. werden folgende Übungen durchgeführt:

  • Der Zugriff auf eine Firewall
  • Die Implementierung der Regeländerungen
  • Informations-Gathering von Angreifern.

Kursdetails:

Dauer: 2 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.595,- EUR / 1.850,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: