SEM113

Projektmanagement: Methoden und Techniken

Organisation, Planung, Steuerung & Risiko-Management

Ihr Nutzen aus diesem Kurs:

Die meisten Projekte werden nicht innerhalb des Zeit- und Kostenplanes fertig gestellt. Schaffen Sie sich mit Hilfe eines angemessenen Projektmanagements geeignete Grundlagen, um Ihre Projekte effektiv zu planen, zu entwickeln und zu implementieren. Damit können häufige Fehler und Fallen vermieden werden. Die grundlegenden Methoden und Techniken des Projektmanagements werden in diesem Seminar erarbeitet und diskutiert. Im Seminar steht das konkrete Arbeiten im und am Projekt im Mittelpunkt; die Schnittstellen und Schnittmengen zu Standards werden dargestellt.

Seminarprogramm:

Einführung in die Projektplanung

  • Definition: Projekt und Projekterfolg
  • Phasenmodelle
  • Projektmanagement
  • Auswahl des "Seminar-Projekts"

Anforderungsmanagement

  • Bedeutung des Requirement Engineering
  • Ziele als Basis der Anforderungen
  • Lastenheft und Pflichtenheft
  • Funktionale Anforderungen
  • Nichtfunktionale Anforderungen
  • Umsetzung auf das Seminar-Projekt

Organisation und Rollen

  • Organisationsformen
  • Teamgröße
  • Hierarchie im Team
  • Rollen
  • Zusammenarbeit zwischen den Fachabteilungen
  • Team- und Rollen-Definition für das Projekt

Projektplanung

  • Aktivitäten
  • Kapazitäten
  • Termine
  • Meilensteine
  • Teampläne
  • Netz- und Balkenplantechnik
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Risikoanalyse
  • Durchführung einer groben Projektplanung für das Seminar-Projekt

Kommunikation und Projektsteuerung

  • "Kick-off"-Meeting
  • Arbeitsaufträge
  • Rückmeldungen
  • Maßnahmen bei Planabweichungen
  • Vorbereitung eines Projekt-Meetings
  • Simulation eines Projekt-Meetings

Risiko- und Änderungsmanagement

  • Risikoreduzierung durch effektive QS
  • Testfälle als Bestandteil des Projektauftrages
  • Risikomanagement
  • Anwendung des Risk-Managements auf das Seminar-Projekt

Dokumentation

  • Umfang einer Dokumentation
  • Berichtswesen
  • Statusberichte
  • Erarbeitung von Report-Mustern für das Seminar-Projekt

Projektabschluss und Projektrevision

  • Der sichere Umgang mit Risiken und Änderungen
  • Improvisieren und delegieren
  • Die Eskalation als Teil der Lösung
  • Effektives und effizientes Konfigurationsmanagement

Projektabschluss des Seminar-Projektes: Lessons learned

Praktische Gruppenarbeit:

Die wesentlichen Seminarinhalte werden direkt durch die Teilnehmer auf ein (vereinfachtes) Projekt umgesetzt.

Kursdetails:

Dauer: 3 Tage

Termine:

Durchführung:

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Maximal 8 Teilnehmer

Enthaltene Leistungen:

  • Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • reichhaltiges Mittagessen
  • 2 Kaffeepausen
  • Erfrischungsgetränke

Teilnahmegebühr:

  • 1.995,- EUR / 2.295,- CHF
    (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 20% Rabatt für die 2. und jede weitere Person eines Unternehmens zum gleichen Termin.

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per Telefon oder per E-Mail.

IFTT Service-Line:
+49 (0)69 - 78 910 810

E-Mail: